Sollten Sie sich für einen dieser Hunde interessieren oder Fragen haben, dann schicken Sie mir einfach eine Mail (hundeausportugal@yahoo.de) und ich gebe Ihnen gerne mehr Informationen über den Hund, weitere Fotos oder Videos.

Dienstag, 13. Mai 2014

Wie wir auf den Hund kamen..........

müßte eigentlich heißen "wie ich auf Susis Blog kam".
Und das kam so:
In der Bibliothek begegnete mir ein Buch von Luisa Francia, was mich faszinierte. Alsbald begegnete ich Luisa persönlich, fand später ihren Blog im www und darin eines Tages den Hinweis auf den Blog ihrer Schwester Ilse. In diesem Schwesterblog schrieb eine Frau einen Kommentar zu einem Eintrag, der sich wahrscheinlich auf Portugal bezog und in etwa zum Inhalt hatte, Ilse (die Luisa-Schwester) solle doch mal auf den Blog (link war angegeben) schauen, da lebt eine deutsche Frau in Portugal und so weiter.......
Natürlich geklickt und natürlich ab da regelmässig - bei Susi - gelesen.
Es brauchte nicht lange, bis ich den Mann 3* wöchentlich nötigte, die neusten Hunde-Fälle zu gucken und wir uns gegenseitig immer bestätigten, dass wir einen Hund wollen, aber nicht in der Stadt und nicht solange der Mann noch arbeitet.
Ich überspringe jetzt mal die vielen Wenns und Abers und so weiter.
Anfang Januar 2014 gab es eine relativ kurzfristige Flugpatenschaft, bei Susi gelesen,  und keine Adoptanten.
So eine Gelegenheit durfte man nicht ungenutzt lassen und so habe ich den Mann befragt, ob wir denn nicht Pflegestelle sein wollen. Auf diese Weise könnte ein Hund ganz stressfrei nach Hamburg fliegen und Susi hätte einen Platz frei für den nächsten Notfall. Hin und her überlegt und alles abgecheckt, Wohnungskompatibilität und anderes mit vorhandenen Flugkandidaten abgeglichen, an alles gedacht und uns für den traurigen Blick von Doris entschieden.
(Um nicht bis Mitternacht suchen zu müssen - ich finde die Fotos nicht, HerrGottnochmal - werde ich die nachreichen.
Also die vom traurigen Blick......)
Am 08.01.14 kam sie an, die Zuckerschnauze, deren Pflegeeltern wir sein wollten.

Seitdem dreht sich unser Leben um den Hund!

Ich werde eine Fortsetzung schreiben...........jetzt bin ich als Kraulerin gefordert. Fräulein Dori hat sich auf der Couch in Positur gelegt..........also bis die Tage

Kommentare: