Sollten Sie sich für einen dieser Hunde interessieren oder Fragen haben, dann schicken Sie mir einfach eine Mail (hundeausportugal@yahoo.de) und ich gebe Ihnen gerne mehr Informationen über den Hund, weitere Fotos oder Videos.

Sonntag, 29. März 2015

Adoptantenbericht Maggie

Ein großes Wuff an euch alle. Ich bins die Maggie. Mittlerweile lebe ich seit 8 Monaten in einem super tollen Zuhause. Mensch haben die ein Glück, dass sie mich haben. Ich bin nämlich so ein Vorzeigehund. Ich belle nicht, jage nicht, fresse nur mein Hundefutter und habe absolut keine Macken würde ich sagen. Was meine Familie dazu meint? Hmmmmm naja gut bellen finde ich gar nicht sooooooo schlecht, aber hey ich bin ja auch ein Hund und wenn ich miauen würde, wäre es schon arg komisch. Hasen, joa na gut die muss man ja einfach jagen oder? Wäre ja auch sonst langweilig. Naja und das ich es nicht so richtig schlimm finde wenn mal ausversehen was zu futtern auf dem Boden landet kann wohl jeder verstehen, Macken? Naja zeigt mir ein Mensch der sie nicht hat. Meine Familie kann mir gar nicht böse sein, wenn ich sie mit meinem Maggieblick anschaue und dabei meine Ohren toll aufstelle. Aber ich liebe absolut alle Kinder, die möchte ich am liebsten abknutschen. Und da ist mir auch das alter völlig schnuppe.Und mal ganz unter uns, wenn die mal ein Keks oder auch zwei oder drei fallen lassen ist doch alles super für mich gelaufen. 

Und meine Freundin Luna aus Portugal, die sogar den gleichen Flieger wie ich nehmen durfte wohnt in meiner Nachbarschaft bei der Tochter meines Frauchens. Die sehe ich auch fast jeden Tag. Könnte mein Leben schöner sein? Nö! Bin ich im Herzen noch Portugiesin oder Hamburgerin? Hm gute Frage, aber an regnerischen und kalten Tagen, ja da denke ich bin ich wohl noch Portugiesin. Wenn ich mit Luna unterwegs bin und wir Hasen sehen, oh da ist schön was los. Das macht so einen riesen Spaß unsere Familien zu ärgern. Ich mache schön laute bell-musik und die Luna, ja keine ahnung was sie da versucht, als bellen würde ich es nicht bezeichnen. Ich glaub das kann sie gar nicht. Bei ihr ist es dann so ein quitschen. Hören uns super zusammen an. Aber jetzt im Winter bzw Frühling gibt es leider noch nicht so viele Hasen. Da freuen wir uns schon dolle auf den Sommer. Habe ich erwähnt, das ich toll bin? Ne warscheinlich nicht, bin ja bescheiden und habe einen riesen Charme (so wie alle meine Hundefreunde aus Portugal)
Eure Maggie


Kommentare:

  1. So schön zu lesen, dass es ihr gut geht.
    Ich hatte sie ja ein paar Tage und sogar shamponieren und Ohren putzen hat sie über sich ergehen lassen.
    Klappt es mittlerweile mit dem Auto fahren? Oder muss sie das nicht?
    Mir hat sie ja immer ins Auto gekotzt.

    Vielen Dank für den Bericht!

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt wollte ich hier gerade "gefällt mir" klicken... ich bin echt schon Facebook- geschädigt^^
    Jedenfalls ein wunderbarer Bericht, ich freue mich sehr, dass es Maggie so gut geht!

    AntwortenLöschen
  3. na, bei DEM Namen muss die kleine Strubbelliese ja glücklich werden....ich freu mich immer so was zu lesen!

    AntwortenLöschen