Sollten Sie sich für einen dieser Hunde interessieren oder Fragen haben, dann schicken Sie mir einfach eine Mail (hundeausportugal@yahoo.de) und ich gebe Ihnen gerne mehr Informationen über den Hund, weitere Fotos oder Videos.

Montag, 25. August 2014

Jethro braucht einen Spielgefährten



Oder zumindest hatte ich mir das eingebildet als ich nach langem Hin und Her schliesslich ernsthaft auf der Suche war. Das Tierheim kam für mich nicht in Frage, da ich mittlerweile seit 2 1/2 Jahren auf eine Antwort warte, ob ich von denen n Hund kriege. Am Arsch die Waldfee! Also doch lieber eine Organisation wählen, die die Hunde aus dem Ausland holt. Aber welche? Meine Tante ist eine Pflegestelle für eine Orga, wo ich zuerst angefragt hatte. Da hieß das aber "ohne Erlaubnis vom Vermieter ist da nix zu machen". Gut, mal woanders nachfragen, da mein Vermieter Hunde zwar duldet, aber er würde mir nie eine Erlaubsnis dafür ausstellen.

Zwischenzeitlich hatte ich mich Ende August 2013 in eine "Cora" verliebt. Bei welcher Orga das war, weiss ich nicht mehr. Auf jeden Fall lief da mehr oder weniger alles schief, was nur schieflaufen konnte. Erst wurde sich wochenlang nicht gemeldet, dann würde die Vorkontrolle nicht durchgeführt, etc. pp. Im Endeffekt habe ich ne gute Woche verschwendet, nur um dann zu hören, dass ich den Hund doch nicht kriege, weil- richtig- keine Halteerlaubnis vorläge, was ich aber von Vornherein angegeben hatte! Misthaufen elender!

Dann bin ich durch Katrin zu den Portugalwauzis gekommen. Sie hatte mal so ganz nebenbei erwähnt, dass sie da Jemanden kennt und schwupps sollte ich einen Hund kriegen, mit dem es aber letztendlich doch nix wurde. Narf.
Nachdem ich den einen oder anderen Moment geschmollt habe, wurde mir schließlich Tico vorgestellt.


Ein Podengo (noch nie zuvor davon gehört), ziemlich lütt, ziemlich schüchtern, ziemlich süß, wobei ich mir nicht sicher war, ob Jethro auch so denken würde. Aber was soll ich sagen?! Der kleine Mann hat nicht nur mein Herz im Sturm erobert, sondern auch das von meinem Tierarzt, meinen Eltern und von Jethro (ok, bei dem wohl weniger...). :) Und auch mit meinen alten zwei Katern versteht er sich super. Man liegt auch mal gerne zusammengekuschelt auf der Couch oder im Bett unter der Decke. Chapeau!




       
 Die Zwei mit ihrem grossen Beagle- Freund Sir. Ajax (Atos).


Die Spitznamen, auf die er mittlerweile hört: Tici, Louis (Trenker), Reh, Dobby, Springmaus, Fuchs, Furzkanone (dass ein so kleiner Hund, so stinken kann...), Bellwurst...

Was ihm so gar nicht behagt ist leider das Autofahren. Erst wird gesabbert wie blöde, meist gespuckt wenns längere Strecken sind. Aber ansonsten ein echt toller Wauz, der sich auch super gerne auf der Hundewiese im Mist wälzt.

video

Jeder, der einen Hund sucht, empfehle ich, sich hier einmal umzugucken. Diese Zuckerschnuten sind einfach nur traumhaft! <3 Ich bereue diesen Schritt auf keinste Weise.


1 Kommentar:

  1. Schön, dass du es doch noch geschafft hast, einen Kumpel für Jethro zu bekommen. Ich habe auf meinem Blog mal die Schwierigkeiten beschrieben, die meine Tochter hatte, als sie aus dem Tierheim einen Hund wollte (mit Vermietererlaubnis!). Sie ist dann auch bei einer Orga gelandet und hat jetzt einen Podenco-Mischling aus Spanien.
    Liebe Grüße Donna G.

    AntwortenLöschen