Sollten Sie sich für einen dieser Hunde interessieren oder Fragen haben, dann schicken Sie mir einfach eine Mail (hundeausportugal@yahoo.de) und ich gebe Ihnen gerne mehr Informationen über den Hund, weitere Fotos oder Videos.

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Adoptionsbericht Fini (vorher Fiona)

Ich könnte Romane darüber schreiben wie toll und besonders Fini ist und wie dankbar ich Susanne für die reibungslose, nette Art der Adoption bin, aber ich versuch mich kurzzufassen: 
Fini ist jetzt gut 4 Wochen bei mir und wir sind in allen Erziehungs- und Beziehungsfragen Welten weiter als ich mir das vorgestellt habe.
 
Sie ist charmant und freundlich mit Hunden und Menschen, verspielt, verschmust und ruhig und entspannt. Sie hat in der kurzen Zeit fast alle Befehle des Grundgehorsams gelernt und bietet ihn mir von selbst an, wenn das in dem Tempo weitergeht kann sie in 2 Monaten Rolle rückwärts. 
 
Sie ist folgsam, hat aber trotzdem ihren eigenen Kopf.
 
Ich bin beeindruckt von ihrer Anpassungsfähigkeit, eine Woche intensives Schnüffeln hat ausgereicht um sich mitten in der Stadt auf den Gehweg zu legen und ein Ründchen zu schlummern.
Das Einzige was noch Arbeit verspricht ist ihr Jagdtrieb (Eichhörnchen? Kaninchen? Hurra!), aber ich bin mir sicher das wir das mit Geduld und Spucke hinbekommen.
 
Ich freu mich jeden Morgen auf einen Tag mit ihr und kann mir gar nicht mehr vorstellen wie es ohne Fini war.

Mir liegt noch was Anderes auf dem Herzen: Falls Du/Sie/Ihr das gerade lest und überlegt ob es ein Hund von Susanne sein soll, traut euch!
 
Mit ein wenig Zeit, Geduld, Empathie und vielen Leckerlis habt ihr den besten Hund der Welt.
 
Fini und ich treffen jeden Tag ehemalige Straßenhunde aus Portugal/Spanien/Rumänien/Griechenland usw. (scheint ein begrüßenswerter Trend in Hamburg zu sein)
Das sind auf den Hundewiesen immer die gut sozialisierten, freundlichen Hunde. Die Hunde bei denen der Besitzer nicht auf 20m Entfernung fragt ob das ein Rüde ist. Ich hab bisher ausschließlich die Erfahrung gemacht das die ehemaligen Straßenhunde sich entweder nicht füreinander interessieren oder Rumtoben. Wenn beim Rumtoben mal Streit entsteht klären die das ganz schnell unter sich und der Frieden ist wiederhergestellt. Wirklich gut sozialisiert und durch die Bank weg Spitzenhunde, trotz all dem was sie erlebt haben müssen.
 
Es mag sicher auch Andere geben, aber dafür gibt es ja so tolle, einfühlsame Personen wie Susanne, die einen berät, welcher Hund passen könnte. Danke dir 100000 Mal ganz, ganz herzlich, du machst das toll!
 


 

Kommentare:

  1. Hallo, ich kann mich dem nur anschließen,wir haben auch einen Hund von Susanne!!!!

    Liebe Grüße
    Karin und Emma

    AntwortenLöschen
  2. es sind einfach wunderbare Hunde.....viel, viel Freude noch mitenander !

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben ein Baby von Fiona. Beste Entscheidung ever! !Sie ist ein Engel.
    Jagdtrieb hat sie auch megaaaaaa.
    Aber zu hause ganz entspannt.
    Ich liebe sie so sehr.
    Dankeeeee Susanne .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe grüße von Lilly und Ivi.

      Löschen